DE | EN | FR | NL

Fragen & Antworten

• Welcher nachwachsende Rohstoff wird für NMC Naturefoam® eingesetzt?

 

NMC Naturefoam® wird überwiegend aus Polyethylen auf Basis von Zuckerrohr hergestellt. Aus Zuckerrohr wird Ethanol produziert, aus dem Bio-Polyethylen hergestellt wird, der Ausgangsstoff für NMC Naturefoam® PE-Schäume.

 

• Was ist der große Vorteil nachwachsender Rohstoffe?

 

Bei der Herstellung von CLIMAFLEX® aus NMC Naturefoam®werden die  CO2 Emissionen im gesamten Herstellungsprozess, von der Wiege bis zum Werkstor, auf Null gesenkt. Bei der Herstellung der vorherigen CLIMAFLEX® Formulierung waren dies 62,8 kg CO2 pro m3 Schaum, bei gängigen Kautschukisolierungen fallen sogar Emissionen zwischen 200-220 kg CO2 pro m3 Schaum an.

Der Einsatz nachwachsender Rohstoffe ist zudem Ressourcenschutz, denn fossile Rohstoffe werden geschont.

 

• Werden durch Zuckerrohranbau in Brasilien Regenwälder im Amazonas zerstört?

 

90% der Zuckerrohrplantagen liegen im Zentralsüden des Landes, 2.500 km von den Amazonen-Regenwäldern entfernt und werden dort mit sozialer Verantwortung angebaut. Brasilien besitzt 330 Millionen Hektar Ackerbauland. Nur 1,4% von diesen Flächen werden benutzt, um Ethanol aus Zuckerrohr herzustellen. Die Nutzung der landwirtschaftlichen Flächen wird durch den Gesetzgeber geprüft und überwacht.

 

• Wie verhalten sich nachwachsende Rohstoffe bei einer gesamten Ökobilanz-Betrachtung?

 

Neben den positiven Klima- und Energiewerten umfasst eine Ökobilanz weitere Umweltparameter bei nachwachsenden Rohstoffen in der Landwirtschaft. Die Lieferanten von NMC versuchen diese Umweltauswirkungen stets zu optimieren.

 

• Warum hat NMC den Naturefoam® Schaumstoff entwickelt?

 

NMC möchte mit der Entwicklung von Naturefoam® seinen Beitrag zum Pariser Klimaschutzabkommen leisten, das Ende 2015 in Paris verabschiedet wurde. Darin ist festgehalten, dass die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad begrenzt werden soll, um dem Klimawander entgegenzuwirken. Durch das klimafreundliche Material selbst sowie die dämmende Wirkung der Rohrisolierung trägt NMC Naturefoam® doppelt dazu bei, die Ziele des Klimaschutzabkommens zu erreichen.  Als Familienunternehmen sehen wir Naturefoam® auch als Teil unserer Aufgabe als verantwortungsbewußtes Unternehmen.

 

• Wo findet NMC Naturefoam® aktuell Verwendung?

 

NMC Naturefoam® wird bei technischen Rohrisolierungen standardmäßig angeboten. Hierzu zählt die bekannte NMC-Qualitätsmarke CLIMAFLEX® (CLIMAFLEX®, CLIMAFLEX® XT, CLIMAFLEX® STABIL und EXZENTROFLEX® COMPACT).

Bei Verpackungen und Industrieprodukten werden auf Anfrage von Kunden nachwachsende Rohstoffe eingesetzt.

 

• Ist NMC Naturefoam® kompostierbar?

 

NMC Naturefoam® ist ein biobasierter Kunststoff, der nicht kompostierbar ist. Kompostierbarkeit hätte bei NMC Produkten keinen ökologischen oder wirtschaftlichen Vorteil. Im Gegenteil ist es NMC sogar wichtig, dass die Produkte nach Gebrauch in etablierten Erfassungs- und Recyclingsystemen behandelt werden können.

 

 

weiterführende informationen

Das Unternehmen NMC

Impressum

Presse

Social Media

kontakt

NMC Deutschland GmbH

Weiherhausstraße 8b

D-64646 Heppenheim

Tel: + 49 62 52 96 70

Fax: + 49 62 52 96 74 44

E-Mail: info@nmc-deutschland.de

Internet: www.nmc-deutschland.de